Wandern im Sommer, Skifahren im Winter

MyCaucasus Travel

Fakten über Bachmaro

Georgien  Land:
4500  Einwohner:
Georgisch  Sprachen:
Landwirtschaft, Tourismus  Wirtschaft:
MyCaucasus Travel

Bachmaro

Region: Gurien

Das Dorf Bachmaro ist ein Wintersport- und Luftkurort in der westgeorgischen Region Gurien. Im Sommer bieten sich Wanderungen in den umliegenden Bergen des Kleinen Kaukasus an, im Winter lockt der Skisport die Besucherinnen und Besucher an.

Es sind vor allem die Georgierinnen und Georgier selber, die zur Erholung, zum Wandern oder zum Skifahren nach Bachmaro kommen. Viele von ihnen besitzen im Dorf eine eigene Hütte, in der sie ihre Sommerferien verbringen. Für die restlichen Gäste stehet eine Handvoll einfacher Gasthäuser bereit.

Viel Pulverschnee in Bachmaro

Das auf 1'900 Metern über Meer gelegene Bachmaro^wird seit dem Jahr 1890 von Touristen besucht. Nach dem 2. Weltkrieg, in der Sowjetzeit, wurde Bachmaro ein immer beliebteres Touristenziel – besonders seitdem die Straße von Nabeghlavi ausgebaut wurde. In der Sowjetzeit war Bachmaro für seine Schneesicherheit bekannt, was sich bis heute nicht geändert hat. Gerade die Powder-Fans kommen dank dem reichtlich vorhandenen Pulverschnee auf ihren Geschmack. Die touristische Infrastruktur ist eher bescheiden, doch gerade das macht für viele Gäste den Reiz aus.

«Bachmaros Doghwi» am Tag des Farbwechsels

Das kulturelle Highlight des Jahres heißt «Bachmaros Doghwi» und findet alljährlich am 19. August statt – am Feiertag namens «Periszwaleba» (auf deutsch: Farbwechsel). Der Feiertag markiert das Ende des Hochsommers, da sich in den Wochen danach die Bäume bereits herbstlich zu verfärben beginnen. Beim «Bachmaros Doghwi» handelt es sich um ein Pferderennen, bei welchem Reiter aus der Region einen Rundkurs absolvieren, der auch durch Bachmaro selber führt. Im Dorfzentrum wird jeweils eigens eine Tribüne aufgebaut. Ein großer Teil des Publikums platziert sich aber auf den umliegenenden Hängen, von wo aus das Rennen auch prima verfolgt werden kann.

Privatreise nach Bachmaro

Hast du Interesse an einer individuellen Privatreise nach Bachmaro oder durch ganz Georgien? Teile uns deine Ideen mit und erhalte umgehend unser unverbindliches Angebot.


Bachmaro
MyCaucasus Travel

Anreise nach Bachmaro

Mycaucasus-tour

Mit dem Auto

Aus Tiflis dauert die Anreise nach Bachmaro 5.5, aus Batumi 3 und aus Kutaisi 2.5 Stunden. Die Strecke ist mit einem normalen Fahrzeug befahrbar.

Mycaucasus-tour

Mit dem Minibus

Es ist möglich, mit dem Minibus nach Bachmaro zu fahren. Aus den Ortschaften Osurgeti und Tschochatauri (ebenfalls beide in der Region Gurien) gibt es entsprechende Marschrutka-Verbindungen.

Mycaucasus-tour

Mit dem Flugzeug

Der nächstgelegene Flughafen ist der David the Builder International Airport in Kutaisi, von wo die Fahrt nach Bachmaro etwa 2 Stunden dauert. Vom Flughafen Batumi sind esknapp 3 Stunden bis nach Bachmaro.

Mycaucasus-tour

Mit dem Zug

Es gibt einen Zug von Tiflis bis nach Osurgeti. Je nach Verbindung dauert die Fahrt 8h 10min oder 8h 40min. Ab Osurgeti gelangst du mit einer Marschrutka weiter bis nach Bachmaro.

MyCaucasus Travel

Gruppenreisen nach Bachmaro

MyCaucasus Travel

Impressionen aus Bachmaro

Bakhmaro
Bakhmaro
Bakhmaro
google speed result optimization