Blog / UEFA EURO 2020 in Baku Aserbaidschan, Blog | 10.12.2019

UEFA EURO 2020 in Baku

Baku im Fussballfieber: Wales vs. Schweiz, Türkei vs. Wales, Schweiz vs. Türkei und ein Viertelfinal-Spiel gehen kommenden Sommer in der aserbaidschanischen Hauptstadt über die Bühne.

Unser Rahmenprogramm hilft dir, die Stadt und das Umland von Baku besser kennenzulernen. Exklusiv für Fans der Schweizer Nati bieten wir drei verschiedene Optionen an.

Baku City Tour

  • Personen: 8 - 10 Gäste
  • Dauer: 4 Stunden
  • Mittagessen: inklusive
  • Preis pro Person: 69.00 CHF

Wir starten diese geführte Stadttour durch Baku mit einem Besuch des Highland-Parks, der etwas erhöht über der Altstadt und der Promenade liegt. Von dort oben bietet sich ein einzigartiger Blick über die architektonisch äusserst interessante Stadt. Du siehst die Märtyrer-Allee und das ewige Feuer, ehe es hinunter geht in die Altstadt, die Teil des UNESCO-Weltkulturerbes ist. Wir besichtigen den sagenumwobenen Jungfrauenturm und besuchen den Palast der Shirvanshahs.

Baku UEFA EURO 2020

Schlammvulkane von Gobustan

  • Personen: 8 - 10 Gäste
  • Dauer: 1 Tag
  • Mittagessen:inklusive
  • Preis pro Person: 85.00 CHF

60 km südwestlich von Baku besuchen wir das Gobustan State Historical and Cultural Reserve (UNESCO-Weltkulturerbe). Im Museum geht es um die interessanten archäologischen Funde und mehr als 6.000 Felszeichnungen (5’000 bis 20’000 Jahre alt) ist. Wir machen eine Wanderung im Gobustan Rock Art Cultural Landscape und entdecken Höhlenmalereien und bizarre geologische Formationen. Nächstes Highlight sind die Schlammvulkane, die wir nach kurzer 4x4-Fahrt erreichen. Die Landschaft scheint dort aus einer anderen Welt zu stammen; die Stille wird nur durch die gurgelnden und brodelnden Geräusche der Vulkane mit ihren kleinen Eruptionen von kaltem Schlamm unterbrochen. Auf dem Weg zurück nach Baku besuchen wir die Bibi Heybat Moschee.

Gobustan Schlammvulkane UEFA EURO 2020

Abscheron-Halbinsel

  • Personen: 8 - 10
  • Dauer: 4 - 6 Stunden
  • Mittagessen: inklusive
  • Preis pro Person: 95.00 CHF

Dieser Ausflug führt uns zu den Höhepnukten der Abscheron-Halbinsel, die ins Kaspische Meer ragt, und widmet sich dem Thema Feuer. Nicht umsonst wird Aserbaidschan das «Land des Feuers» genannt. Wir fahren zum brennenden Berg Yanar Dag. Aufgrund der Erdgasressourcen brennt der kleine Hügel kontinuierlich und schon seit langer Zeit. Weiter geht’s in den Nordosten der Halbinsel, wo wir die Burg von Mardakan besuchen. Weiter besuchen wir den Feuertempel Ateschgah. Dieser schlossartige Tempel im Dorf Surachani wurde im Zoroastrismus als Kultstätte genutzt. Heute ist er ein Museum.

Abscheron Halbinsel

Die Preise beinhalten

  • Pick-up und drop-off vor dem Hotel
  • Deutsch- oder französisch-sprachiger Guide
  • Professioneller Fahrer
  • Komfortables Fahrzeug und Treibstoff
  • Eintrittsgebühren zu allen Sehenswürdigkeiten
  • Mittagessen
  • 0.5l Mineralwasser
  • Lokale Taxen und Gebühren

 

Die Preise beinhalten nicht

  • Reiseversicherung (ist Sache des Teilnehmers)
  • Leistungen, die im Angebot nicht aufgeführt sind
  • Alkoholische Getränke
  • Persönliche Ausgaben (z.B. Souvenirs)

 

Jetzt buchen

Gerne nehmen wir deine Buchung per E-Mail an info@mycaucasus.com entgegen.

Autor: MyCaucasus
google speed result optimization