MyCaucasus Travel

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Version vom 1. Juni 2018

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Leistungen der MyCaucasus GmbH (nachfolgend MyCaucasus genannt). Bitte nimm dir vor dem Buchen einer Reise mit MyCaucasus Zeit, die unten aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu lesen und stelle sicher, dass du sie verstehst. Weiter empfehlen wir dir, vor der Buchung alle Informationen zu deiner Reise auf unserer Website sorgfältig durchzulesen, um sicherzustellen, dass du die Reiseroute, den Komfortlevel und die Schwierigkeit der Reise verstehst.

1. Vertragsabschluss

Bei der Buchung einer auf dem Webportal von MyCaucasus oder in einem Katalog von MyCaucasus ausgeschriebenen Reise akzeptierst du die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und schließt einen Vertrag mit MyCaucasus ab. Eine Buchung kann zustande kommen durch Absenden des Online-Buchungsformulars auf dem Webportal von MyCaucasus, per E-Mail, per Telefon oder im persönlichen Gespräch. MyCaucasus wird dir so rasch wie möglich eine Empfangsbestätigung deiner Buchung per E-Mail zukommen lassen.

Die durch MyCaucasus zu liefernden Leistungen sind jene, die in der Empfangsbestätigung der Buchung aufgeführt sind. Es liegt in der Verantwortung des Kunden, die Empfangsbestätigung auf Unstimmigkeiten zu überprüfen und, sofern vorhanden, diese unmittelbar an MyCaucasus zu melden. Entstehen Kosten aufgrund fehlender Meldung von Unstimmigkeiten, trägt diese der Kunde. Die Buchungsbestätigung wird dir MyCaucasus zukommen lassen, sobald du MyCaucasus die erforderlichen persönlichen Details bekannt gegeben hast (siehe Ziffer 3).

2. Gültigkeit

Die Termine, Reiserouten und Preise auf dem Webportal von MyCaucasus gelten vom 1. Januar 2018 bis am 31. Dezember 2018. Termine, Reiserouten und Preise für die Zeit nach dem 31. Dezember 2018 sind nur als Richtwerte zu verstehen. Die bei MyCaucasus gebuchten Leistungen sind nur für die in der Buchungsbestätigung angegebenen Daten gültig.

3. Persönliche Details

Damit wir deine Reise vorbereiten können, musst du uns alle erforderlichen Details bis spätestens 7 Tage nach Bezahlung deiner Reise angeben. Zu den erforderlichen Details gehören der vollständige Name gemäß deinem Reisepass, das Geburtsdatum, die Nationalität, die Nummer und das Ablaufdatum deines Reisepasses sowie alle bereits bestehenden medizinischen Bedingungen, die deine Reise beeinträchtigen können. Ohne die Angabe dieser Informationen kann MyCaucasus deine Buchung nicht bestätigen. Weiter musst du MyCaucasus eine Kopie deines Reisepasses zukommen lassen.

4. Preise

4.1 Reisepreis und Zahlung

Der von dir zu zahlende Reisepreis ergibt sich aus den Angaben auf dem Webportal von MyCaucasus und den Preislisten resp. aus dem Reisekatalog von MyCaucasus. Grundsätzlich sind aber die bei der Buchung gültigen Preise maßgebend. Falls in der Reiseausschreibung nicht anders erwähnt, ist bei der Buchung der volle Betrag zu leisten. Die Reisedokumente erhältst du nach Eingang der vollständigen Zahlung, spätestens zwei Wochen vor Reiseantritt. Die nicht rechtzeitige Zahlung berechtigt MyCaucasus, die Reiseleistungen zu verweigern bzw. die Reiseunter­lagen zurückzubehalten.

4.2 Preisschwankungen

Die Preise für Reisen von MyCaucasus unterliegen saisonalen Schwankungen, die sich aufgrund von Nachfrage, Marktbedingungen, Verfügbarkeit, Kosten und Wechselkursen ergeben, was in der Reisebranche üblich ist. Es ist wahrscheinlich, dass MyCaucasus verschiedenen Gäste für dieselbe Reise unterschiedliche Preise berechnet, in Abhängigkeit vom jeweiligen Buchungszeitpunkt. Angebote und Preise, die verfügbar werden, deine Buchung bestätigt ist, sind nicht gültig. Wenn du deine Buchung annullieren möchtest, um einen günstigeren Preis zu erhalten, gelten die vollständigen Annulationsbedingungen (siehe Ziffer 5).

5. Annullierung

5.1 Annullierung durch den Reisenden

Eine Annullation einiger oder aller Bestandteile einer gebuchten Reise hat schriftlich zu erfolgen. Wenn du einige oder alle Teile deiner gebuchten Reise annullierst, berechnet dir MyCaucasus die folgenden Annullationskosten:

Die Annullierung erfolgt mehr als 50 Tage vor dem ersten Tag der Reise:
Es fallen keine Annullationskosten an. MyCaucasus überweist dir den vollen Betrag zurück, den du bezahlt hast.

Die Annullierung erfolgt 31 bis 50 Tage vor dem ersten Tag der Reise:
Die Annullationskosten betragen 25% des bezahlten Preises. MyCaucasus überweist dir 75% des Betrages zurück, den du bezahlt hast.

Die Annullierung erfolgt 21 bis 30 Tage vor dem ersten Tag der Reise:
Die Annullationskosten betragen 50% des bezahlten Preises. MyCaucasus überweist dir 50% des Betrages zurück, den du bezahlt hast.

Die Annullierung erfolgt 20 Tage und weniger vor dem ersten Tag der Reise:
Die Annullationskosten betragen 100% des bezahlten Preises. MyCaucasus behält 100% des Betrages, den du überwiesen hast und bezahlt dir nichts zurück.

MyCaucasus empfiehlt dir dringend, vor der Buchung deiner Reise eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen, welche die aufgeführten Annullationskosten deckt.

5.2 Annullierung durch MyCaucasus

MyCaucasus in seltenen Fällen gezwungen, eine Reise abzusagen aus Gründen, die außerhalb der Einwirkungsmöglichkeiten von MyCaucasus liegen, sei es zu deiner Sicherheit oder aus anderen zwingenden Umständen wie z.B. Nichterteilung oder Entziehung von Landerechten, höhere Gewalt, Witterungsverhältnisse, kriegerische Ereignisse, Unruhen, Streiks etc. MyCaucasus ist bemüht, dich in solchen Fällen so rasch wie möglich zu informieren und dir eine Ersatzlösung anzubieten. Falls MyCaucasus eine von dir bereits bezahlte Reise ändern muss, so dass ein objektiver Minderwert zur ursprünglich verein­barten Leistung entsteht, erhältst du von MyCaucasus eine Rückvergütung.

Falls nach Abschluss des Reisevertrages daraus jedoch Mehrkosten entstehen, kann es für dich zu einer Preiserhöhung kommen. Wenn diese mehr als 10% des ursprünglich vereinbarten Reisepreises beträgt, hast du das Recht, innert 5 Tagen nach Eingang unserer Mitteilung kostenlos von deinem Vertrag zurückzutreten.

MyCaucasus kann eine Reise jederzeit bis zu 30 Tage vor der Abreise stornieren, wenn es aufgrund von Terrorismus, politischer Instabilität, Naturkatastrophen oder anderen externen Ereignissen nicht möglich ist, die geplante Reise durchzuführen oder wenn Ereignisse, die außerhalb der angemessenen Kontrolle von MyCaucasus liegen, eine Durchführung verhindern.

Wenn MyCaucasus deine Reise storniert, erstattet dir MyCaucasus den bereits bezahlten Betrag vollständig zurück. MyCaucasus ist aber nicht verantwortlich für mögliche Nebenkosten, die dir im Zusammenhang mit deiner Buchung entstanden sind, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Visa, Versicherungen, Flüge oder Impfungen.

Die von MyCaucasus angebotenen Reisen basieren auf einer Mindestanzahl an Teilnehmern. Diese kann von Reise zu Reise verschieden sein. Wird bei der von dir gebuchten Reise die maßgebliche Mindestanzahl an Teilnehmern nicht erreicht, ist MyCaucasus berechtigt, die Reise bis spätestens 21 Tage vor dem festgelegten Beginn der Reise zu annullieren. MyCaucasus bemüht sich in einem solchen Fall selbstverständlich, dir ein gleichwertiges Ersatzpro­gramm zu offerieren. Falls dies nicht möglich ist oder Sie darauf verzichten, erstattet dir MyCaucasus den bezahlten Betrag für deine Reise vollständig zurück. Weitergehende Ersatzforderungen sind ausgeschlossen.

6. Buchungsänderungen

6.1 Buchungsänderungen durch den Reisenden

6.1.1 Umbuchungen und Übertragungen

Wenn du anstelle der gebuchten Reise eine andere Reise buchen möchtest oder wenn du deine für dich gebuchte Reise auf eine andere Person übertragen möchtest, fallen für dich Gebühren an.

Wenn du uns mindestens 40 Tage vor dem ersten Tag deiner Reise schriftlich darüber informierst, berechnet dir MyCaucasus eine Gebühr von 100 EUR oder 100 USD oder 100 CHF pro Umbuchung resp. pro Übertragung. Zusätzlich stellt dir MyCaucasus dir die Gebühren in Rechnung, die von den Hotels, Bodenbetreibern, Fluggesellschaften und/oder weiteren Partnern erhoben werden.

Wenn du uns weniger als 40 Tage vor dem ersten Tag deiner Reise schriftlich darüber informierst, ist eine Umbuchung oder Übertragung deiner Reise nicht möglich. Es gelten die Annullationsbedingungen (siehe Ziffer 5).

6.1.2 Abbruch und Änderung

Falls du deine Reise aus irgendeinem Grund vorzeitig abbrechen musst, sie ändern willst oder ihr später als im Reiseplan vorgesehen beitrittst, kann dir MyCaucasus den bezahlten Preis für die Reise nicht zurückerstatten. Allfällige Mehrkosten gehen zu deinen Lasten. Aus diesem Grund empfehlen wir dir den Abschluss einer Assistance, welche für die entstehenden Kosten aufkommt, wenn du deine Reise aus einem dringenden Grund (z.B. Unfall oder eigene Erkrankung, Tod oder schwere Erkrankung von Angehörigen etc.) vorzeitig abbrechen musst.

6.1.3 Änderungswünsche

Wenn du einzelne Bestandteile deiner Reise ändern möchtest, beispielsweise ein Upgrade in ein Einzelzimmer und/oder in eine andere Unterkunft oder die Änderung einer geplanten Aktivität, berechnet dir MyCaucasus eine Gebühr von 50 EUR oder 50 USD oder 50 CHF pro Änderung. Zusätzlich stellt dir MyCaucasus die Gebühren in Rechnung, die von den Hotels, Bodenbetreibern, Fluggesellschaften und/oder weiteren Partnern erhoben werden. Gewünschte Änderungen an einer Buchung können nur vorgenommen werden, wenn du sie mindestens 10 Tage vor dem ersten Tag deiner Reise schriftlich bei MyCaucasus beantragst.

6.2 Buchungsänderungen durch MyCaucasus

6.2.1 Programmänderungen

MyCaucasus behält sich, auch in deinem Interesse, vor, Bestandteile, Programme oder einzelne vereinbarte Leistungen einer Reise (z.B. Unterkünfte, Restaurants, Art des Transports, Transportmittel, Aktivitäten und Ausflüge) zu ändern, wenn dies unvorhergesehene Umstände erfordern.

6.2.2 Überbuchungen

Entsteht das Problem einer Überbuchung, behält sich MyCaucasus vor, dich auch kurzfristig darüber zu informieren. MyCaucasus ist bemüht, dir eine Ersatzlösung anzubieten.

7. Pass-, Visa- und weitere Bestimmungen

Für die Einhaltung der Pass-, Visa-, Zoll-, Devisen- und Gesundheitsvorschriften bist du selber verantwortlich. MyCaucasus lehnt jede Haftung ab, die dir aus der Nichtbefolgung solcher Vorschriften entstehen. Aus diesem Grund empfehlen wir dir, dich bei der zuständigen diplomatischen Vertretung detailliert und aktuell zu informieren.

Hältst du die Einreisevorschriften eines Landes nicht ein und wirst du deshalb an der Teilnahme einer Reise gehindert, musst du die entsprechenden Kosten selber begleichen.

8. Versicherung

Die von MyCaucasus ausgeschriebenen MyCaucasus Reisen enthalten keinen Versicherungsschutz. Aus diesem Grund verlangen wir von allen Reisenden den Abschluss einer persönlichen Reiseversicherung. Für den Abschluss dieser Reiseversicherung bist du selber verantwortlich. Deine Reiseversicherung muss eine Deckung gegen Unfall, Tod, Krankheitskosten und notfallmäßige Rückführung beinhalten. Die Mindestdeckung muss pro Deckungskategorie 200’000 EUR oder 200’000 USD oder 200’000 CHF betragen. Nicht zwingend, aber empfehlenswert ist zudem, dass die Reiseversicherung die Annullierung, Kürzung, persönliche Haftung und den Verlust von Gepäck und persönlichen Effekten umfasst.

Die Informationen zu deiner Reiseversicherung werden am ersten Tag deiner Reise durch den Reiseleiter aufgenommen. Wir empfehlen dir, die Allgemeinen Versicherungsbedingungen deiner Reiseversicherung vor deiner Abreise aufmerksam zu lesen.

9. Anforderungen

9.1 Mindestalter

Das Mindestalter für die Touren von MyCaucasus beträgt 16 Jahre. Alle Reisenden zwischen 16 und 18 Jahren müssen entweder von einem Erziehungsberechtigten begleitet werden oder von einer Begleitperson, die älter als 18 Jahre ist und vom gesetzlichen Vertreter des Reisenden ernannt wird. Der Erziehungsberechtigte oder sein Beauftragter sind für den Reisenden unter 18 Jahren verantwortlich. Entscheidet sich ein Erziehungsberechtigter dafür, eine Begleitperson zu ernennen, müssen sowohl Erziehungsberechtigter als auch Begleitperson ein Dokument ausfüllen und unterzeichnen, um die Autorität entsprechend zu delegieren.

Bitte beachte, dass MyCaucasus keine Dreibett- oder Verbindungszimmer für Familien garantieren kann. Begleitende Erwachsene müssen damit rechnen, sich ein Zimmer mit anderen zu teilen.

9.2 Maximales Alter

Für die meisten Reisen von MyCaucasus besteht keine obere Altersgrenze. Dennoch weist dich MyCaucasus darauf hin, dass gewisse Reisen körperlich anstrengend sein können und du sicherstellen solltest, dass du für eine Teilnahme geeignet bist.

9.3 Gesundheit

Den Antritt einer Reise von MyCaucasus empfehlen wir nur bei guter Gesundheit. Diese Entscheidung liegt in der Verantwortung des Kunden.

10. Mängel und Beanstandungen

Falls du während deiner Reise Anlass zu Beanstandungen hast, musst du diese unverzüglich an die Reiseleitung von MyCaucasus oder an den Vertreter von MyCaucasus vor Ort richten. Dieses Vorgehen ist eine notwendige Voraussetzung für eine spätere Geltendmachung deiner Ersatzansprüche. Zudem schafft es in den meisten Fällen Abhilfe, indem eine Lösung gefunden werden kann.

Kann trotz deiner Intervention keine angemessene Lösung gefunden werden, so bist du verpflichtet, von der Reiseleitung von MyCaucasus, vom Vertreter von MyCaucasus vor Ort oder vom Leistungserbringer eine schriftliche Bestätigung zu verlangen, die deine Beanstandung und deren Inhalt festhält. Die Reiseleitung von MyCaucasus, die örtliche Vertretung von MyCaucasus und/oder der Leistungserbringer sind nicht berechtigt, Schadenersatzforderungen von dir anzuerkennen. Du bist befugt, die Mängel deiner Reise selber zu beheben, sofern dir die Reiseleitung von MyCaucasus resp. die örtliche Vertretung von MyCaucasu oder der Leistungserbringer nicht spätestens innert 48 Stunden eine angemessene Lösung anbietet. Die dadurch entstehenden Kosten werden dir im Rahmen der gesetzlichen und vertraglichen Haftung von MyCaucasus gegen Vorweisung der Belege ersetzt.

Ist die Fortsetzung der Reise oder der Aufenthalt vor Ort wegen schwerwiegender Mängel nicht zumutbar, so bist du dazu verpflichtet, von der Reiseleitung von MyCaucasus, der örtlichen Vertretung von MyCaucasus resp. vom Leistungsträger eine entsprechende Bestätigung darüber einholen, dass und aus welchem Grund du reklamiert hast. Diese sind verpflichtet, deine Beschwerde schriftlich festzuhalten.

Dein Ersatzbegehren sowie die Bestätigung der Reiseleitung oder der örtlichen Vertretung von MyCaucasus oder des Leistungserbringers ist spätestens innerhalb von vier Wochen nach der vereinbarten Beendigung deiner Reise schriftlich an MyCaucasus, Mäderstraße 12, 5400 Baden, Schweiz zu richten. Hältst du diese Bedingungen nicht ein, erlischt jeglicher Anspruch auf Schadenersatz.

11. Haftung

11.1 Allgemeines

MyCaucasus garantiert dir:
- die sorgfältige Auswahl und Überwachung sämtlicher Unternehmen, die an deiner Reise beteiligt sind.
- die korrekte, umfassende und aktuelle Beschreibung deiner Reise auf dem Webportal
- die fachmännische Organisation und Durchführung deiner Reise

MyCaucasus entschädigt dich für den Ausfall oder die unrichtige Erbringung von vereinbarten Leistungen, soweit es MyCaucasus, der Reiseleitung oder der örtlichen Vertretung von MyCaucasus nicht möglich war, dir an Ort und Stelle eine gleichwertige Ersatzleistung anzubieten und soweit kein eigenes Verschulden deinerseits vorliegt.
Unsere Haftung ist in jedem Fall auf insgesamt den zweifachen Reisepreis beschränkt und erfasst nur den unmittelbaren Schaden.

MyCaucasus kann keine Haftung übernehmen, wenn Programmänderungen aufgrund von Verspätungen von Flügen oder aufgrund von Streiks erfolgen. Ebenso haftet MyCaucasus nicht für Programmänderungen, die zurückzuführen sind auf höhere Gewalt, Witterungsverhältnisse, behördliche Anordnungen oder Verspätungen von Dritten, für die MyCaucasus nicht einzustehen hat.

Willst du eine Haftung geltend machen, muss deine Reklamation bis spätestens 30 Tage nach dem Ende deiner Reise schriftlich bei der MyCaucasus GmbH, Mäderstraße 12, 5400 Baden, Schweiz, eingehen. Andernfalls verfallen deine Ansprüche. Sämtliche Schadenersatzansprüche verfallen 365 Tage nach dem Ende deiner Reise.

11.2 Haftungsbeschränkung

MyCaucasus haftet nicht, wenn die Nichterfüllung oder die schlechte Erfüllung der Reise auf folgendes zurückzuführen ist:
- ein Versäumnis des Kunden;
- eine unvorhersehbare und/oder unvermeidbare Unterlassung durch einen Dritten, der nicht an der Erbringung der vertraglich vereinbarten Leistungen beteiligt ist;
- höhere Gewalt oder ein Ereignis, das MyCaucasus oder ein Dienstleistungserbringer trotz der gebotenen Sorgfalt nicht hätte vorhersehen oder vermeiden können.

MyCaucasus haftet daher nicht für Änderungen an der Reiseroute, die durch Streiks, soziale Unruhen, Wetterbedingungen, Behördenentscheidungen, Verzögerungen durch Dritte etc. verursacht werden, oder für Änderungen des Flugplans.

11.3 Optionale Aktivitäten

An vielen Orten auf deiner Reise besteht die Möglichkeit, optionale Aktivitäten wie z.B. lokale Veranstaltungen oder Ausflüge zu buchen. Optionale Aktivitäten, die nicht im Reisepreis enthalten sind, sind nicht Bestandteil deiner Reise oder der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Du akzeptierst, dass jegliche Unterstützung, die von deinem Reiseleiter oder dessen örtlichem Vertreter bei der Organisation optionaler Aktivitäten geleistet wird, MyCaucasus nicht in irgendeiner Weise haftbar macht. Der Vertrag für die Erbringung dieser Aktivität wird zwischen dir und dem Anbieter der Aktivität abgeschlossen.

11.4 Unfälle und Erkrankungen

MyCaucasus übernimmt die Haftung für den unmittelbaren Schaden bei Tod, Körperverletzung oder Erkrankung während der Reise, sofern diese von MyCaucasus oder einem von MyCaucasus beauftragten Unternehmen schuldhaft verursacht wurden.

Bei Todesfall, Körperverletzung oder Erkrankung, welche du im Zusammenhang mit Flugtransporten oder mit der Benützung von Transportunternehmen (Bahn, Schiff, Bus usw.) erleidest, sind die Entschädigungsansprüche der Höhe nach auf die Summen beschränkt, die sich aus den anwendbaren internationalen Abkommen oder nationalen Gesetzen ergeben.

Eine weitergehende Haftung von MyCaucasus ist in diesen Fällen ausgeschlossen.

11.5 Sachschäden

Bei Diebstählen und Verlusten übernimmt MyCaucasus die Haftung, wenn sie während einer Reise mit MyCaucasus geschehen und wenn der Reiseleitung von MyCaucasus oder einem von MyCaucasus beauftragten Unternehmen ein Verschulden zur Last fällt. In diesem Fall bleibt die Haftung beschränkt auf den unmittelbaren Schaden, jedoch höchstens auf die zweifache Höhe des von der geschädigten Person bezahlten Reisepreises.

MyCaucasus macht dich ausdrücklich darauf aufmerksam, dass du für die sichere Aufbewahrung von Bargeld, Kreditkarten, Wertgegenständen, Schmuck, Foto- und Videoausrüstungen etc. selber verantwortlich bist. Du darfst diese Gegenstände in keinem Fall unbeaufsichtigt liegen lassen. Bei Diebstahl, Verlust, Beschädigung oder Missbrauch haftet MyCaucasus nicht.

Bei Schäden oder Verlusten, welche du im Zusammenhang mit Flugtransporten oder Benützung von Transportunternehmen (Bahn, Schiff, Bus usw.) erleidest, sind die Entschädigungsansprüche der Höhe nach auf die Summen beschränkt, die sich aus den anwendbaren internationalen Abkommen oder nationalen Gesetzen ergeben. Eine weitergehende Haftung von MyCaucasus ist in diesen Fällen ausgeschlossen. MyCaucasus empfiehlt dir den Abschluss einer Reisegepäckversicherung.

12. Datenschutz

MyCaucasus ist berechtigt, die persönlichen Informationen, die du uns zur Verfügung stellst, für jegliche Zwecke zu verwenden, die mit der Durchführung deiner Reise in Zusammenhang stehen. Weiter ist MyCaucasus berechtigt, sie zu nutzen, um dir Informations- und Werbematerial von MyCaucasus zukommen zu lassen. MyCaucasus ist berechtigt, deine persönlichen Informationen an seine Agenten, Dienstleister und Lieferanten weiterzugeben, wenn dies im Zusammenhang mit der Durchführung deiner Reise steht.

Ansonsten werden deine persönlichen Daten gemäß der Datenschutzrichtlinie auf dem Webportal von MyCaucasus behandelt. Mehr erfahren unter Datenschutz.

13. Anwendbares Recht und Gerichtstand

Im vertraglichen Verhältnis zwischen dir und MyCaucasus ist ausschliesslich Schweizerisches Recht anwendbar. Klagen gegen MyCaucasus können nur am Firmensitz in 5400 Baden, Schweiz, angebracht werden.

14. Ombudsman

Vor einer eventuellen gerichtlichen Auseinandersetzung kannst du den Ombudsman der Schweizer Reisebranche kontaktieren. Der Ombudsman ist bestrebt, bei jeder Art von Problemen zwischen dir und MyCaucasus eine ausgewogene und faire Einigung zu erzielen. Die Adresse des Ombudsman lautet: Ombudsman der Schweizer Reisebranche, Postfach, 8038 Zürich, Schweiz. Telefon: +41 44 485 45 35. E-Mail: info@ombudsman-touristik.ch.

15. Registrierte Adresse

Die registrierte Adresse von MyCaucasus lautet: Mäderstraße 12, 5400 Baden, Schweiz. Erfahre mehr im Impressum.

16. Aktualisierung der AGB

MyCaucasus behält sich das Recht vor, die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu aktualisieren und/oder zu ändern. Es liegt in der Verantwortung des Kunden, mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen vertraut zu sein. Die aktuellen Allgemeinen Geschäftsbedingungen findest du jederzeit auf der Website von MyCaucasus: mycaucasus.com.